Cannabis-Medikamente: Wie steht es um die Kostenerstattung?


cannabis sur ordonnance - remboursement des médicaments

Heute wurde bestätigt, dass das Parlament die Motion zur Vereinfachung des Zugangs zu Cannabis-Medikamenten deutlich angenommen hat und die Gesetzesänderungen nun unter Dach und Fach gebracht werden.


Alain Berset sagte: "Die Arbeiten am Gesetz kommen also voran, und wir werden dann eine Anhörung zur Verordnung durchführen können, was bedeutet, dass das Gesetz so bald wie möglich umgesetzt wird". Dies ist eine gute Nachricht für all diejenigen, die sich seit Jahren für eine pragmatische und moderne Politik zur Regulierung von medizinischem Cannabis einsetzen.


Es bleibt jedoch eine offene Frage: Wie werden die Kosten für die Medikamente erstattet? Wird in Zukunft die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) die Kosten übernehmen, oder muss der Patient damit rechnen, dass er die gesamten Kosten seiner Behandlung selbst tragen muss?


Derzeit betont das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in verschiedenen Berichten, dass die OKP die Kosten nicht deckt, aber "dass eine Rückerstattung durch die Krankenkasse in Ausnahmefällen von Fall zu Fall nach Rücksprache mit dem Vertrauensarzt erfolgen kann".

Experten lehnen diese Position entschieden ab, da sie den Grundsätzen der Grundversicherung zu widersprechen scheint, die Medikamente decken sollte, die die Kardinalkriterien der Wirksamkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit (WZW) erfüllen.


Die Pharmaindustrie profitiert natürlich von dieser Situation, die absolut nicht mehr die Bedürfnisse der Patienten und die Erwartungen der Praktiker widerspiegelt.


Wir können dies natürlich nur bedauern und hoffen, dass die Klarheit, die die Behörden bei der Modernisierung des gesetzlichen Rahmens an den Tag gelegt haben, auch bei der Erstattung von Cannabis auf Rezept zum Tragen kommen wird.


Das baldige Inkrafttreten der neuen gesetzlichen Bestimmungen wird es zweifellos ermöglichen, eine Grundsatzdebatte über eine Frage zu eröffnen, die viele Menschen beschäftigt.


Retrouvez davantage d'articles, d'études et de prises de position sur notre blog. Réagissez et faites-vous entendre sur notre page Facebook.

86 Ansichten